Matthäus-Kinderhaus

zur Homepage des Matthäus-Kinderhauses

Kinderhaus
Im Matthäus-Kinderhaus gibt es seit Juli 2011 eine zweite Krippengruppe für Kinder von 1-3 Jahren. Neben den beiden Krippengruppen haben wir drei Kindergartengruppen für Kinder von 3-6 Jahren sowie eine Schulkinderbetreuung für Kinder der ersten Klassen (bis zu sieben Jahren). Insgesamt nehmen wir also Kinder von unter einem Jahr bis zu sieben Jahren auf und fördern sie ihrem Alter entsprechend!
Unser Team - bestehend aus einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Mitarbeiterinnen - freut sich auf eine spannende Zeit mit einzigartigen Kindern.

 

Kindergarten
Wir haben lange Öffnungszeiten mit Mittagsbetreuung und wenige Schließtage im Jahr.

Maria-Gebbert-Str. 9, 91080 Uttenreuth
Telefon (0 91 31) 5 52 73
E-Mail matthaeus-kindergarten@nefkom.net

Zu den aktuellen Terminen auf unserer eigenen Homepage

Unser pädagogisches Konzept

Kindergarten GartenAls evangelischer Kindergarten legen wir Wert auf eine Erziehung in christlicher Verantwortung und auf eine gute partnerschaftliche Atmosphäre im Kindergarten. Wir treten dafür ein, dass Erziehung ihrer Verantwortung gegenüber den Kindern auf deren Weg zu Mündigkeit und Selbstverantwortung gerecht wird. Kinder haben ein Recht auf Selbstständigkeit und die Entfaltung ihrer Gaben und Fähigkeiten.

Wir sehen unseren christlichen Auftrag im Doppelgebot der Liebe, das heißt: Achtsamkeit gegenüber Gott, den Mitmenschen und der Natur, aber auch gegenüber uns selbst. „Liebe deinen Nächsten wie dich selbst!“

Kindergarten InnenUnserer pädagogischen Arbeit liegt der neue Bildungs- und Erziehungsplan zu Grunde.

Der Bildungs- und Erziehungsplan geht davon aus, dass Kinder auf Selbstbestimmung und Selbsttätigkeit hin angelegt sind. „Der Bezugspunkt erzieherischen Denkens und Handelns ist ... das Kind als vollwertige Persönlichkeit.“ Dies verlangt von Erwachsenen Akzeptanz und Respektierung. Sie haben Impulse zu geben und unterstützend zu begleiten. In einem dialogischen Prozess sind alle am pädagogischen Prozess Beteiligten Lernende und Lehrende. Regeln und Grenzen werden gemeinsam ausgehandelt.

Alle weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage

Nach oben

Zur Geschichte

KindergartenDie Keimzelle des kirchlichen Kindergartens ist die im Juli 1913 auf dem "Galgenberg" in Betrieb genommene "Kleinkinderschule". Die Kosten des Baus und auch des weiteren Betriebs übernahm größtenteils die verwitwete Unternehmerin Marie Gebbert (1863-1929). Der Träger dieser Kinderschule war zunächst der "Verein für Gemeindepflege" mit dem Pfarrer und dem Bürgermeister als Vorsitzenden. An die großzügige Förderin erinnert seit 1961 die "Marie-Gebbert-Straße", die Adresse des Kindergartens. Die "Kleinkinderschule" - oder inzwischen längst der "Matthäus-Kinderhaus", wurde mehrfach erweitert, beispielsweise 1968 und 1986 oder letztmals 2005 nach neusten Erkenntnissen zur Sicherheit der Kinder und wurde damit auch der zunehmenden Nachfrage gerecht. Er steht nunmehr unter der Trägerschaft der evangelisch-lutherischen Gemeinde.

SonnenkollektorenkindergartenKindergarten Tür

 

 

 

Nach oben

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Home

Aktuell

Ehrenamt

Gottesdienste

Mitarbeitende

Leitsätze und Ziele

Regelmäßige
Aktivitäten

Ökumene

"Grüner Gockel"

Gebäude

Kinderhaus

Der Matthäusbote

Forum Spiritualität

Kontakt

Öffnungszeiten

Links

Impressum

 

 

 

© 2007-2017
Evang.-Luth. Gemeinde Uttenreuth mit Dormitz, Marloffstein, Rosenbach und Weiher